#Heidelberg : Öffentliche Führung durch die #Ausstellung „Helmut Schmidt – 100 Jahre in 100 Bildern “ am 22. Mai

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Helmut Schmidt – 100 Jahre in 100 Bildern“

22. Mai 2022, 15 Uhr

Die öffentliche Führung durch die Fotoausstellung „Helmut Schmidt – 100 Jahre in 100 Bildern“ am Sonntag, 22. Mai, um 15 Uhr gibt Einblicke in das Leben des 2015 verstorbenen Staatsmannes, der 1974 bis 1982 als Bundeskanzler amtierte. Die Fotos zeigen Helmut Schmidt an ganz unterschiedlichen Lebensstationen – sie zeigen ihn als Privatmensch, als Abgeordneten, als Bundesminister, als Bundeskanzler und als Mitherausgeber der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Der Eintritt und die Führung sind kostenfrei.

Sonderausstellung im Friedrich-Ebert-Haus:
„Helmut Schmidt – 100 Jahre in 100 Bildern“

7. April bis 24. Juli 2022
Vom 7. April bis 24. Juli 2022 zeigt das Friedrich-Ebert-Haus in der Heidelberger Altstadt die Fotoausstellung „Helmut Schmidt – 100 Jahre in 100 Bildern“. Die Ausstellung zeichnet die facettenreiche Biografie Helmut Schmidts in einer spannenden Retrospektive nach und führt zugleich durch 100 Jahre deutsche Zeitgeschichte. Die Bilder bieten einen einzigartigen Überblick über ein Jahrhundertleben und stellen den Politiker, Publizisten und Elder Statesman persönlich vor, ebenso wie die für ihn zentralen Themen und zeitgeschichtlichen Ereignisse.

Die Ausstellung der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung präsentiert sowohl offizielle Bilder seiner politischen Laufbahn als auch private Motive, staatstragende Momente ebenso wie spontane unerwartete Schnappschüsse. Ergänzt werden die Bilder durch historische Objekte aus dem Bestand der Helmut und Loki Schmidt-Stiftung sowie durch Fotos der Rhein-Neckar-Zeitung von Besuchen Helmut Schmidts in Heidelberg in den Jahren 1967 und 1981. Außerdem thematisiert die Ausstellung Dank der Leihgaben des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma die Anerkennung des NS-Völkermords an Sinti und Roma durch Helmut Schmidt 1982.
Der Eintritt ist frei. Kostenlose Führungen für Gruppen auf Anfrage (foyer).
Der Katalog zur Ausstellung ist für 19,90 Euro im Friedrich-Ebert-Haus erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s