#rem #mannheim Mittagsführung in der Ausstellung „gesichtslos“

Frauen in der Prostitution

Mittagsführung in der Ausstellung „gesichtslos“

Am Donnerstag, den 20. Januar 2022 setzen die Reiss-Engelhorn-Museen ihre Mittagsführungen fort. Dieses Mal steht ein Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „gesichtslos – Frauen in der Prostitution“ auf dem Programm. Treffpunkt ist um 12:30 Uhr an der Kasse im Museum Weltkulturen D5. Eintritt und Teilnahme sind kostenfrei.

Prostitution ist ein Tabuthema, das mit vielen Klischees und falschen Vorstellungen behaftet ist. Oft handelt es sich um Zwangs- und Elendsprostitution. Die betroffenen Frauen werden stigmatisiert und leben am Rande der Gesellschaft. Das Ausstellungsprojekt will den Frauen eine Stimme geben und ihren belastenden Alltag, aber auch ihre Träume und Hoffnungen zeigen.

Initiiert wurde das Projekt von der Beratungsstelle Amalie des Diakonischen Werks Mannheim. Sie bietet seit ihrer Gründung 2013 Frauen in der Prostitution umfassende Hilfe und Beratung. Zwei Jahre begleitete der Fotograf Hyp Yerlikaya zehn Frauen, die in der Prostitution arbeiten oder ausgestiegen sind. Insgesamt entstanden mehr als 1800 Bilder, von denen 40 Arbeiten erstmals in der Ausstellung „gesichtslos“ zu sehen sind. Die Bilder basieren auf den Erfahrungsberichten der Frauen, die in allen Phasen des Projekts miteinbezogen waren. Ihre Originalzitate und die Fotos bilden in der Präsentation eine untrennbare Einheit, sodass es gelingt, gängige Stereotypen und Klischees über Prostitution in den Hintergrund zu drängen und den Fokus auf authentische Einblicke in die oft verborgene und unsichtbare Welt der Frauen zu richten.

www.amalie-ausstellung.de

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unserem Presseverteiler abzumelden. Wenn sich Ihre Daten ändern oder gelöscht werden sollen, schreiben Sie uns bitte an: rem.presse

Attachments

AMALIE300_HYP-Yerlikaya_0421.jpg © Hyp Yerlikaya, Serie „Amalie“, 2021
AMALIE300_HYP-Yerlikaya_0421.jpg
AMALIE300_HYP-Yerlikaya_9564.jpg © Hyp Yerlikaya, Serie „Amalie“, 2021
AMALIE300_HYP-Yerlikaya_9564.jpg
AMALIE300_HYP-Yerlikaya_0507.jpg © Hyp Yerlikaya, Serie „Amalie“, 2021
AMALIE300_HYP-Yerlikaya_0507.jpg
filetype_docx.png Pressemeldung: Frauen in der Prostitution
20220120_Mittagsfuehrung.docx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s