#Nationaltheater #Mannheim : #Schiller #3: Die Made im Schiller

Endspurt! Die 21. Internationalen Schillertage gehen noch bis Sonntag und an den letzten Festivaltagen haben wir noch mal ein paar echte Highlights für Sie parat: Mit »Knochenarbeit oder Der Tod und die Mädchen« kommt nun auch die letzte Koproduktion dieser Schillertage-Ausgabe zur Uraufführung. Der Theater-Film von Vanessa Stern ist im Schiller-Stream und bei den Kollegen von zeitraumexit zu sehen und handelt von drei Maden, die sich durch die Gebeine Friedrich Schillers bis ins Rampenlicht der Theaterbühne fressen. Außerdem wartet bei den internationalen Gastspielen mit »useless land« eine der vermutlich ungewöhnlichsten, in jedem Falle aber eine der längsten Online-Performances auf Sie, zu der Sie jemals eingeschlafen sein werden.

KARTENTELEFON NTM
0621 1680 150

E-MAIL
nationaltheater.kasse

TELEFONZEITEN
MONTAG – FREITAG
11.00 – 18.00 UHR

www.nationaltheater-mannheim.de

#Weinheim : #Führungen im Steinbruch #Vulkan

Hinein in den Vulkan
Für die Steinbruch-Führung in Weinheim am Samstag, 3. Juli, sind noch Plätze frei

Weinheim. Er ist weit bis in die Ebene zu sehen, wie eine geologische Visitenkarte Weinheims und der Bergstraße: Der Wachenberg-Steinbruch. Regelmäßig bietet die Tourist-Info gemeinsam mit den Porphyrwerken eine Führung in den Steinbruch an, dessen Eingang im Birkenauer Tal liegt. Sie heißt „Hinein in den Wachenberg-Vulkan“. Tatsächlich war der Wachenberg früher ein Vulkan; Stadt- und Geoparkführer Franz Piva erzählt, wie es bei einem Ausbruch vor 300 Millionen Jahren zugegangen sein muss. Mittlerweile wird der Steinbruch renaturiert und stellt ein einzigartiges Biotop dar. Für die nächste öffentliche Führung am Samstag 3. Juli, sind noch Plätze zu vergeben. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Vorplatz der Peterskirche. Die Führung dauert etwa drei Stunden, nur mit Voranmeldung bei Stadt Weinheim, Tourist Information, Telefon 06201/82 – 610, tourismus, Pro Person 8 Euro, Kinder bis 12 Jahre bezahlen 4 Euro. Zur Führung gelten die aktuellen Coronaregeln, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Stadt #Schwetzingen: Öffentliche #Führungen „Stadtgeschichte(n)

Öffentliche Führungen am 03.07.2021 – 26.09.2021

Stadtgeschichte(n)

Führungen im historischen Kostüm

Jeden Samstag und Sonntag, 15 Uhr

Ab dem 03. Juli bis zum 26. September bietet die Stadt Schwetzingen jeden Samstag und Sonntag (jeweils um 15 Uhr) öffentliche Führungen für Bürger und Gäste an, die interessanten „Stadtgeschichte(n) lauschen möchten! Die Gästeführer im historischen Kostüm laden hierzu auf eine Reise in die glanzvolle Zeit des kurfürstlichen Hofes ein und erzählen dabei spannende Anekdoten von anno dazumal.

Die Führungen sind auf Anfrage auch für Gruppen buchbar. Hinweis: Es gelten die aktuellen AHA-Regeln.

Anmeldung und weitere Infos unter:
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstr. 3
68723 Schwetzingen
T + 49 (0) 62 02 / 87 – 400
touristinfo
www.schwetzingen.de

#wiesloch #Palatin-Beach wieder geöffnet #urlaubsfeeling in der #kurpfalz

Urlaubsfeeling vor der Haustür
Einchecken im Palatin-Beach: Unbeschwerte Leichtigkeit und coole Getränke
Wiesloch, 23. Juni 2021 Die Füße im Sand und die Sonne im Gesicht – so lässt sich die unbeschwerte Leichtigkeit wieder genüsslich zelebrieren. Das Leben ist zu kurz für schlechtes Wetter, oder? Ab jetzt sind die Tage wieder schön, auch wenn es zwischendurch mal regnen mag. Die Botschaft, die sich dahinter verbirgt? Der Palatin-Beach ist wieder geöffnet…
Die „N8:Schwärmer“, also das junge Team des Palatins, haben den Meeresstrand wieder mitten in die Stadt geholt und mit viel frischem Wind eine Urlaubsszenerie vor der Haustür geschaffen. Und natürlich mit Sand. Sommer, Sonne, Strandfeeling und leckere, eisgekühlte Getränke schaffen auch in diesem Jahr – und glücklicherweise auch in diesem Jahr – wieder Urlaubsatmosphäre mitten in Wiesloch. Eine kleine Einschränkung gibt es: Nur bei gutem Wetter werden die Liegestühle aufgeklappt, klirren die Eiswürfel im Cocktailglas. Bei Regen überwiegt trotzdem die Vorfreude auf eine kleine Abkühlung und den Sommerurlaub zwischendurch, denn nach Wolken folgt auch immer wieder blauer Himmel.
Der Beach vor den rückwärtigen Toren des Palatins lädt täglich von 16-22 Uhr ein zum Relaxen, zum Chillen bei cooler Live-Musik und zum unbeschwerten Fröhlichsein – genau das, was alle lange vermisst haben. Und warum nicht einfach den Feierabend auf fein gesiebtem Sand bei einer Piña Colada oder einem kühlen Bier genießen? Auch kleine Snacks bietet das Küchen-Team des Palatins an.
Übrigens ist kein Corona-Schnelltest erforderlich, um es sich auf dem Beach gemütlich zu machen, es genügt das Einchecken per Luca-App.

#Welde Summer Jams – der Juli mit Live-Musik und mehr im Weldegarten in Plankstadt!

Live-Musik und gute Laune
Im Juli präsentiert der Weldegarten an vier Wochenenden die „Welde Summer Jams“ – Bands, Kabarett, Bierprobe, Frühschoppen und mehr – Online-Ticketverkauf gestartet

Plankstadt, 23. Juni 2021 – Der Juli steht im Weldegarten in Plankstadt ganz im Zeichen von Live-Musik und guter Laune. An gleich vier Wochenenden präsentiert Weldegarten-Wirt Ben Huckele die „Welde Summer Jams“. Von Live-Musik bis zur Bierprobe, von frisch gezapftem Gerstensaft bis zur hausgemachten Limonade, vom Grillsteak bis zum Salat – für Jede und Jeden dürfte etwas dabei sein. Corona-bedingt ist die Gästezahl auf 450 pro Veranstaltung begrenzt. Tickets können ausschließlich online auf www.weldegarten.de erworben werden.

„Noch ein Sommer ohne Veranstaltungen im Weldegarten, das geht doch nicht“, findet der Weldegarten-Wirt Ben Huckele. Dem kann Welde-Chef Max Spielmann nur beipflichten, weshalb die Welde Braumanufaktur als Titelsponsor mit im Boot ist. „Es war schon schlimm genug, dass wir das Weldefest zum zweiten Mal wegen Corona absagen mussten“, erklärt Spielmann. Jetzt habe sich die Situation aber soweit stabilisiert, dass man zuversichtlich und gemeinsam mit dem Wirt Huckele und in Absprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Plankstadt beschlossen habe, die Veranstaltungsreihe zu starten.

Musik, Kabarett und Bierprobe
Den Auftakt macht die Band „The News“ am Samstagabend, 10. Juli. Eine Woche später, am Samstagabend, 17. Juli, steht DJane Simone auf der Bühne, an den Reglern und am Pult. Am Sonntag, 18. Juli, rocken Athi Rocks und Band den Weldegarten.

Eine Bierprobe können die Gäste live miterleben und genießen, wenn sie am Samstagabend, 24. Juli, dabei sind. Die Welde Biersommeliers und Bier-Enthusiasten Max Spielmann und Malte Brusermann haben interessante Gäste eingeladen und Biere ausgesucht, die dem Ausdruck Biergenuss eine ganz neue Bedeutung geben. Mit dabei sind Bier-Klassiker ebenso wie ausgefallene Craft Biere. Wie wird Bier eigentlich verkostet und warum ist die Zunge dabei so wichtig? Woher kommen die fruchtigen Aromen im IPA und was hat es überhaupt mit der Hefe auf sich? Was macht den Unterschied zwischen den Bierstilen und woher kommen die eigentlich? Diese und mehr Fragen beantworten die Welde-Spezialisten und ihre Gäste LIVE auf der Bühne im Weldegarten. Und wer kein Ticket mehr ergattern kann, bestellt sich einfach auf www.digitalebierprobe.de sein Bierpaket nach Hause und macht via Facebook oder Youtube digital mit. Denn die Bierprobe wird online live übertragen. Anschließend lassen die Hamburger „Days of Haze“ – DJ meets Live E-Guitar – mit Soundästhetik zwischen Downtempo und Deep House den Abend ausklingen.

Kurpfälzer Frühschoppen
Der nächste Vormittag am 25.7.2021 steht ganz im Zeichen der Kurpfalz. Beim Kurpfälzer Frühschoppen steht kein geringerer als der tiefgründige, witzige und vielseitige Kabarettist und Musiker Arnim Töpel auf der Bühne. Das Kurpfälzer Urgestein präsentiert Bonbons aus seinem kabarettistisch-musikalischen Programm. Töpel wechselt sich mit „The Scones – Little Kurpfalz Band“ ab, die in bester Unplugged-Manier Lieblingshits auf kurpfälzisch und eigene Songs zum Besten geben. Versteht sich, dass auch die Kulinarik dazu passt: Dampfnudel mit Kartoffelsuppe, Pfälzer Teller und – ja, auch – Weißwurst mit süßem Senf stehen unter anderem auf dem Küchenprogramm.

Nach ein paar Tagen Pause legt am Samstagabend, 31. Juli, erneut ein DJ auf: „The Benzman“, DJ Sven Benz. Den Abschluss gestaltet die Stuttgarter Latin Jazz-Band „Crema Latina“ am Sonntag, 1. August, mit den beliebtesten Hits aus Bachata, Reggaeton, Merengue und Salsa. Kann es entspannter in die Sommerferien gehen? Wohl kaum.
503 Wörter

INFO
Welde Summer Jams – 10.7.-1.8.2021
Weldegarten, Brauereistr. 1, Plankstadt
Infos & Tickets auf www.weldegarten.de

#Schwetzingen: Neue #Stadtführungen im Angebot

Kult(Tour): „Von Bank zu Bank“

Schwetzingen kann endlich wieder durchstarten! Ab Juli erwartet die Besucher der Spargel- und Festspielstadt ein besonderes Führungsprogramm, welches im Rahmen einer neu ausgearbeiteten Serie an kulturhistorischen Stadtführungen entstanden ist. Diese thematischen Führungen, die im regelmäßigen Rhythmus ein bestimmtes Thema beleuchten, bringen dem Gast die Geschichte Schwetzingens auf charmante Art und Weise näher und laden ihn auf einen Rundgang ein – „Geschichte erlebbar machen“ so das Motto! Qualifizierte Gästeführer zeigen den kulturinteressierten Gästen die Stadt von einer anderen Seite.

Den Auftakt macht zu Beginn die Führung „Von Bank zu Bank“ / Termin: 01. Juli, Beginn: 17 Uhr. Bei diesem kurzweiligen Rundgang wird eine Auswahl an Motivbänken präsentiert und die passende „Story“ hierzu erzählt. Der mittlerweile 28 Bänke zählende Parcours an Motivbänken bereichert seit 2016 das Stadtbild. Historische Hotspots, wie die Bedeutung Schwetzingens als Brau-, Tabak- und Spargelstadt, werden hier ebenso thematisiert wie Beiträge zur Archäologie, Musik- oder Mobilitätsgeschichte.

Die Führungen sind auf Anfrage auch für Gruppen buchbar. Hinweis: Es gelten die aktuellen AHA-Regeln.

Anmeldung und weitere Infos unter:
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstr. 3
68723 Schwetzingen
T + 49 (0) 62 02 / 87 – 400
touristinfo
www.schwetzingen.de

#Veterama im Herbst in #Mannheim

Das Licht am Ende des Tunnels…

Die Inzidenzzahlen sinken und sind in einigen Gegenden bereits im einstelligen Bereich. Von den zuständigen Behörden kommen endlich positive Signale. Wir stehen in den Startlöchern.

Die VETERAMA-Ampel steht auf Gelb und wir hoffen, dass sie rechtzeitig auf Grün umspringt.
Die vielen Anrufe, die uns zurzeit erreichen, machen es deutlich:
„Die Oldtimer-Szene wartet auf die Herbst-VETERAMA in Mannheim“.

Durch die Corona-bedingte Situation haben wir die Anmeldefrist bis zum 31.06.2021 verlängert. Wenn Sie also bisher noch gezögert haben, melden Sie sich bitte jetzt an.
Selbstverständlich gibt es noch immer unseren VETERAMA-Grundsatz und unser Versprechen Bankeinzüge zur Zahlung erst dann vorzunehmen, wenn die behördliche Genehmigung zur Durchführung vorliegt und wenn die dann geforderten Auflagen praktikabel sind.

Also dann… verbreiten wir einfach schon etwas Vorfreude auf unsere nächste VETERAMA vom 8. bis 10. Oktober 2021 in Mannheim.

„Das rostigste Hobby der Welt“ wartet darauf.

Ihre Familie Seidel und das VETERAMA Team
Bleiben Sie gesund…

www.veterama.de

#Speyer bietet wieder #Stadtführungen an

Hast du Lust auf Kultur pur? Speyer bietet dir das und noch vieles mehr! Nimm teil an einer unserer Stadtführungen und tauche ein in die über 2000 Jahre alte Geschichte der Stadt.

https://www.speyer.de/de/tourismus/planen-und-buchen/rundgaenge-und-touren/fuehrungen-fuer-einzelgaeste/#accordion-1-0