#Radtour durch das #Naturschutzgebiet #Biedensand #Lampertheim

Naturschutzgebiet Biedensand

Nachdem der Rhein im 19. Jahrhundert begradigt wurde, blieben einige Altmäanderschleifen als Wasserflächen erhalten, welche heute unter dem Namen Altrhein bekannt sind. Auf deren Basis ist das heutige Naturschutzgebiet „Biedensand“ entstanden, das auch unter dem Namen Lampertheimer Altrhein bekannt ist.

Das Gebiet wurde 1975 als eines der ersten Naturschutzgebiete in Hessen ausgewiesen und stellt das drittgrößte Naturschutzgebiet Hessens dar. Es besteht aus zwei Teilbereichen, der Halbinsel „Biedensand“ und der angrenzenden „Bonnaue“. Auenwälder und -wiesen sowie Alleen mit Obstbäumen, Pyramidenpappeln und Stieleichen prägen das Landschaftsbild des Naturschutzgebietes und bieten vielen vom Aussterben bedrohten Pflanzen- und Tierarten wie beispielsweise seltenen Brut- und Rastvögeln einen Schutzraum.
https://www.nibelungenland.net/Media/Attraktionen/Naturschutzgebiet-Biedensand

WANDER-TIPP: Altrheinrundwanderweg https://www.ich-geh-wandern.de/lampertheimer-altrhein-rundwanderung-mit-biedensand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s