#Schwetzinger #Mozartfest: Zusatzkonzerte wegen großer Nachfrage

Zusatz-Vorstellungen wegen großer Nachfrage

Aufgrund der großen Nachfrage, hat die Mozartgesellschaft im Rahmen des diesjährigen Mozartfestes, das vom 26. September bis 11. Oktober 2020 im Schloss Schwetzingen stattfindet, zwei zusätzliche Konzerte möglich gemacht. Die coronabedingte, geringe Platzkapazität hat dafür gesorgt, dass die Konzerte von Ani & Nia Sulkanishvili und von Anton Steck und Christina Kobb bereits nach kurzer Zeit ausverkauft sind. Die Künstler, die genauso wie das Publikum nach live-Konzerten lechzen, haben sich gerne bereit erklärt, Ihre Konzerte zweimal zu spielen. Die georgischen Zwillinge Ani & Nia werden am 27. September um 16 Uhr ihr Matinee-Konzert im Jagdsaal wiederholen und Werke von Mozart, Beethoven, Schubert und Brahms vierhändig am Klavier präsentieren. Am 3. Oktober um 19.30 erfüllen der Violinist Anton Steck und Christina Kobb am Hammerklavier die Schlosskapelle mit Originalklängen von Mozart und Beethoven. Die Veranstaltungen sind ab sofort im Verkauf.

Weitere Infos unter www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de.

Tickets gibt es im Kundenforum der Schwetzinger Zeitung sowie bei allen reservix-Vorverkaufsstellen oder online.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s