#Bergstraße #Besucherbergwerk bei #Weinheim öffnet am 26. Mai mit Neuheiten

„Grube Marie“ lässt noch tiefer blicken
Besucherbergwerk bei Weinheim öffnet am 26. Mai und zeigt einen Förderschacht aus dem Mittelalter – Besuchertage jeden vierten Samstag im Monat

Weinheim-Hohensachsen. Das Besucherbergwerk „Grube Marie“ bei Weinheim-Hohensachsen hat wieder geöffnet. In diesem Jahr freut sich die Arbeitsgemeinschaft besonders über die nun durch das Bergamt Freiburg genehmigte Erweiterung des Besucherbereiches, der das spätmittelalterliche Bergwerk noch attraktiver macht: Wer mutig ist und den Blick durch Gitterroste in die Obere Schachtkammer nicht scheut, gelangt in Kleingruppen zum „Hauptgesenk“, dem fast original erhaltenen spätmittelalterlichen Förderschacht der Grube. Mit indirekter Beleuchtung eröffnet der rund dreißig Meter tiefe Schrägschacht Einblicke in die mühsame Förderarbeit des alten Bergwerkes. Das Ende des Tagstollens zeigt schöne, hellweiße Kalksinter, die an eine Tropfsteinhöhle erinnern.
Am Samstag, 26. Mai, steht die Grube ab 14 Uhr mit dem ersten Besuchersamstag in diesem Jahr wieder Bergbauinteressierten offen. Wie in den letzten Jahren auch bitten die Mitarbeiter der Grube um Voranmeldung bei der Verwaltungsstelle Hohensachsen unter 06201-592823 per E-Mail unter hohensachsen. Die Voranmeldung soll helfen, lange Wartezeiten zu vermeiden. Die folgenden Besuchertage liegen jeweils am vierten Samstag im Monat, ebenfalls ab 14 Uhr. Selbstverständlich führen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft auch in diesem Jahr wieder Besucher nach Anmeldung in der Grube und durch das Bergbaurevier. Führungen werden ab fünf Personen angeboten; Anfragen nimmt Jochen Babist unter j.babist direkt an. Über Anfragen von Schulen und anderen Bildungsstätten freut sich die Arbeitsgruppe besonders, denn die Besuchergrube möchte ihr Profil als außerschulischer Lernort weiter stärken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s