#rem : Großer Aktionstag zur Erfindung #Automobil

Fühlen wie ein echter Auto-Pionier

Kostenfreier Aktionstag der Reiss-Engelhorn-Museen: Oldtimer begeistern für Erfindung Automobil

Nur noch bis 1. Oktober 2017 entführt die Mitmach-Ausstellung „Total genial!“ in die faszinierende Welt der Erfindungen. Kurz vor dem Finale laden die Reiss-Engelhorn-Museen zu einem großen Aktionstag ein. Im Mittelpunkt steht eine bahnbrechende Erfindung aus Mannheim – das Automobil.

Am Sonntag, den 24. September 2017 schlägt das Herz von großen und kleinen Auto-Liebhabern höher. Vor dem Museum Weltkulturen D5 und auf dem Toulonplatz fahren die Mitglieder des ASC Allgemeiner Schnauferl-Club mit ihren seltenen Oldtimern vor. Zu bewundern gibt es Fahrzeuge aus unterschiedlichen Jahrzehnten. Die Besucher können sich wie echte Auto-Pioniere fühlen und auf einem Nachbau des Benz Patentmotorwagens Platz nehmen. Der Aktionstag findet von 11 bis 18 Uhr statt und ist kostenfrei.

Die Wiege des Automobils steht in der Quadratestadt. Carl Benz meldete seinen Wagen 1886 zum Patent an. Zwei Jahre später machte sich seine Frau Bertha auf die abenteuerliche Reise von Mannheim nach Pforzheim.

Die Erfindung des Automobils darf natürlich auch in der Ausstellung „Total genial!“ nicht fehlen. An Mitmach-Stationen lernen Kinder, Familien und wissbegierige Erwachsene die Geistesblitze nicht nur kennen, sondern können diese auch nach Herzenslust selbst ausprobieren.

www.rem-mannheim.de

Aktionstag Automobil

So 24.09.2017 | 11 – 18 Uhr | vor dem Museum Weltkulturen D5 und auf dem Toulonplatz | für Kinder und Erwachsene | Aktion ist kostenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s