#Neckargemünd #Neckartal #Lebendiger #Neckar 18.06.2017

„Lebendiger Neckar“ in Neckargemünd mit buntem Programm

Neckargemünd, 09.05.2017 – Am Sonntag, 18. Juni, stehen die Anliegergemeinden von Mannheim bis Eberbach wieder ganz im Zeichen des Großevents „Lebendiger Neckar“, das den Fluss als Lebensader und Lebensraum ins Zentrum des Interesses rückt. Auch diesmal ist Neckargemünd auf seiner ganzen Flusslänge bis zum Neckarhäuserhof mit einem eigenen Programm in diese Aktion eingebunden: Auf Neckarlauer und Lohplatz finden Flohmärkte statt, auf dem Marktplatz verspricht ein orientalisches Fest mit Bühnenprogramm, Bazar und orientalischen Spezialitäten Atmosphäre wie in „Tausendundeiner Nacht“. Im Menzer Park gibt es ein „klimafreundliches Picknick“ im Rahmen der „Radoffensive Bammental-Neckargemünd“. Auf der Bühne am Neckarlauer wird das Fest um 11:30 Uhr von Bürgermeister Frank Volk offiziell eröffnet. Anschließend präsentieren die Musikschule Neckargemünd und die Orchesterschule musikalisch bunte Vielfalt, ob klassisch, jazzig oder rockig. Die Tanzschule Nuzinger beteiligt sich erneut mit Mini-Shows verschiedener Tanzgruppen und Mitmach-Aktionen.

„Das Besondere am Neckargemünder Programm ist, dass auf verschiedenen Plätzen gleichzeitig gefeiert wird“, weiß Bürgermeister Frank Volk. „So können die Besucher sich ihren Feste-Sonntag ganz nach ihrem Geschmack gestalten und auf jedem Platz die jeweils ganz eigene Stimmung genießen.“ Vereine, Geschäfte und Gastronomie haben ein vielseitiges Angebot mit mitreißender Musik, kulinarischen Leckerbissen und kulturellen Darbietungen zusammengestellt. Damit in der gesamten Altstadt entspanntes Bummeln und Feiern möglich ist, wird die Hauptstraße von 6:00 – 22:00 Uhr gesperrt und der Busverkehr entsprechend umgeleitet.

Bei einer Hochwasserpfad-Führung um 11 Uhr gibt es Interessantes über die gefährliche Seite des „Lebens am Fluss“ zu erfahren.

Die Altstadt lädt von 14 bis 18 Uhr mit einem verkaufsoffenen Sonntag der hier ansässigen Betriebe zum entspannten Stöbern und Bummeln ein.

Das Fährfest des Freundeskreises „Fähre Neckarhausen – Neckarhäuserhof“ hält am Sonntag für alle Naturfreunde eine Sonderausstellung über den „Schiffbau am Neckar“ bereit. Harald Walz sorgt für musikalische Unterhaltung und gute Laune, und die Aktiven des Freundeskreises sorgen für Speis und Trank – mit frisch geräuchertem Saibling als Highlight.

Sperrung von öffentlichen Parkflächen
Neckarlauer incl. Zugangsstraßen: 16.06.2017, 06:00 Uhr – 18.06.2017, 22:00 Uhr.
Lohplatz incl. Zugangsstraßen: 16.06.2017, 20:00 Uhr – 18.06.2017, 22:00 Uhr
Während dieser Zeiträume stehen die Parkflächen dem öffentlichen Verkehr nicht zur Verfügung. Das gleiche gilt für die Zufahrtstraßen zu den Plätzen. Ebenfalls gesperrt ist die Hauptstraße von der Tourist-Info bis zum Waltscher Platz am Sonntag, 18.06., von 6:00 – 22:00 Uhr. Die angebrachten Hinweisschilder sind zu beachten.

Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt!

Parkempfehlung
Für ein entspanntes Parken und kurze Wege zum Festgeschehen bieten sich die Parkplätze unter der Friedensbrücke, am Schulzentrum oder in der Falltorstraße, oder die beiden Altstadt-Parkhäuser „Pflughof“ und „Waltscher Platz“ an. Die bessere Alternative ist, das Fahrrad zu nehmen oder mit dem ÖPNV anzufahren.

Programm LN 2017.docx

20170330_Plakat LN 17_A3korr.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s