#Wildkräuterspaziergang #Weinheim

Wilde Blüten auf dem Teller
Weinheimer Wildkräuterspaziergang im Mai – Was man alles essen kann

Weinheim. Beim nächsten Weinheimer Wildkräuterspaziergang am Donnerstag, 18. Mai, geht es um essbare Wildblüten. Mit wildem Grünzeug geht es noch kulinarischer zu als sonst. Naturaromaköchin und Wildkräuterexpertin Dorisa Winkenbach lenkt den Blick der Teilnehmer auf essbare Wildblüten und zeigt, wie diese zusammen mit frischem wilden Grün auf den Menüteller dressiert werden. Treffpunkt ist um 17 Uhr im Technologiepark (Verlängerung der Bensheimer Straße), vorgesehen sind zwei Stunden. Die Teilnehmer sollen bitte Teller und Gabel mitbringen. Es wird vor Ort sensorisch verkostet. Wer beim Blütenwegfest im April dabei war konnte am Schützenhaus in Lützelsachsen schon Einblicke zur Schönheit und dem Geschmack auf dem Butterbrot gewinnen.
Kosten für Tour, Verkostung und Infomaterial: 18 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre zahlen nichts. Infos unter 0174 41 63 123, Anmeldung bitte unter: 06201 – 874450 oder tourismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s