#Weinheim im Jahr 2016 : Veranstaltungen von Januar – März

Veranstaltungskalender auch für 2016
Ausgabe Januar-März liegt gedruckt und online vor – Veranstaltungen jetzt melden

Weinheim. Er war zweifellos eine der schönsten Neuheiten des Jahres 2015: Der Weinheimer Veranstaltungskalender der Stadt Weinheim, ein Gemeinschaftsprojekt des städtischen Kulturbüros und des kommunalen Veranstaltungsmanagements. In seinem ersten Jahr ist er jeweils 10 000-fach gedruckt und natürlich auch online zum Download drei Mal erschienen. Jetzt hat er für das Jahr 2016 einen festen Rhythmus: Viermal im Jahr, alle drei Monate, wird erscheinen. Das Exemplar 2016/I, wieder 38 Seiten stark und im hosentaschenkompatiblen Format von der Weinheimer Firma Abt Medien gedruckt, im Design des Weinheimer Graphikers Bernhard Kück, ist rechtzeitig vor Weihnachten mit den Kulturterminen für Januar, Februar und März erschienen. Wie vielseitig Weinheims Kultur- und Veranstaltungsangebot wieder ist, erschließt sich schon auf der Titelseite. Dort sind als Highlights das Konzert der Württembergischen Philharmonie am 6. Januar in der Stadthalle herausgezoomt, die Straßenfastnacht auf dem Marktplatz am 9. Februar, Kabarettist Gernot Hassknecht im Februar, der Sommertagszug am 6. März und die Rockoper „Mozart Superstar“ eine Woche später. „Titelheld“ ist diesmal Kabarettist Markus Maria Profitlich, der mit seinem aktuellen Programm „Halbzeit“ am 26. Februar in der Kulturbühne „Alte Druckerei“ auftritt.
Der eigentliche Veranstaltungskalender wird ergänzt durch Tipps sowie sämtliche Stadtführungen und Ausstellungen.
Und die nächste Ausgabe wird im Rathaus schon wieder vorbereitet, sie soll Mitte März erscheinen und für die Monate April, Mai, Juni gelten. Möglicherweise wird die Auflage erhöht, weil der Weinheimer Veranstaltungskalender auch immer auf dem Mannheimer Maimarkt gerne mitgenommen wird.
Wiederum soll sich der Veranstaltungskalender, der für Kulturtreibende und Leser kostenlos ist, über Anzeigen finanziert werden. „Der Veranstaltungskalender ist ein ideales Medium, um kulturell- und ausgehinteressierte Menschen nachhaltig zu erreichen“, sagt Pressesprecher Roland Kern. Die Preise für Werbeflächen sind: 500 Euro für die Rückseite, 400 Euro für die inneren Umschlagseiten, 300 Euro für eine ganze Seite und 150 Euro für eine halbe Seite. Wer gleich für das ganze Jahr bucht, erhält einen Rabatt.
Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist der Mittwoch, 3. Februar. Ansprechpartner: Roland Kern, Pressestelle und Veranstaltungsmanagement der Stadt Weinheim,
Telefon 062 01 / 82 390, E-Mail r.kern.
Veranstaltungen nimmt das Kulturbüro bis 29. Januar entgegen, bitte ausschließlich schriftlich an: Kulturbüro der Stadt Weinheim, Obertorstraße 9, 69469 Weinheim oder E-Mail an: veranstaltungskalender. Bei der Meldung der Veranstaltung sind folgende Angaben zu machen: Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort und Veranstalter, sowie eine Kurzinfo zu der Veranstaltung. Diese wird dann im Online-Veranstaltungskalender unter www.weinheim.de veröffentlicht. Die Veröffentlichung ist für den Veranstalter kostenlos.

423_vk16_01_02_03_wasnlos.pdf

Peter Pan in der Stadthalle Hockenheim 5. Januar 2016

Alle Kinder werden erwachsen, außer einem… jeder kennt den wohl größten Abenteurer der Kinderliteratur, den Meister der Fantasie und Helden aller Kinderträume: Peter Pan! Pünktlich zum Ende der Winterferien präsentiert der deutschlandweit erfolgreiche Musical-Veranstalter Theater Liberi das spannende Abenteuer als einmaliges Familien-Erlebnis in der Stadthalle in Hockenheim. Der Vorhang für das Familien-Musical-Highlight der Theatermacher aus Bochum hebt sich am 5. Januar 2016 um 16:00 Uhr.

Bier zur Weihnachtszeit ? Volles Craft voraus!

Das Welde Jahrgangsbier 2016 ist jetzt verfügbar.
Diese E-Mail im Browser anzeigen

DIE FLÜSSIGE GESCHENKIDEE.

UNSERE SPEZIALITÄTEN UNTER IHREM WEIHNACHTSBAUM.

Überraschen Sie Ihre Liebsten zu Weihnachten mit einer unserer Bierspezialitäten unterm Tannenbaum. Jetzt exklusiv online bestellen und wahren Biergenuss verschenken. Ob die handgebraute Craft-Beer Edition oder das diesjährige Jahrgangsbier. Hier finden Sie garantiert das richtige Bier für Genießer.

Alles, was Sie bis zum 21.12. 12:00 Uhr über unseren Shop bestellen, landet rechtzeitig bei Ihnen unter dem Weihnachtsbaum!

Welde Craft Beer Edition
12×0,33l Flaschen

29,90€

Jetzt tolle
Internationale Craft-Biere
16×0,33l Flaschen

49,90€

Geschenke
Jahrgangsbier im Geschenkkarton
1,5l

19,90€

kaufen
Ihre Bestellung geht bei uns ein und wird umgehend bearbeitet. Sicher verpackt wird sie innerhalb von 2 – 3 Werktagen per UPS ausgeliefert.
light-link-48.png
light-forwardtofriend-48.png
light-facebook-48.png

open.php?u=10f6f7457b41e1e0c8b012faa&id=8acad6a301&e=5ddfa5c821

#Stadthalle #Hockenheim: Kulturprogramm Januar – Mai 2016 ob #Mundstuhl oder #Pippi Langstrumpf

Di. 05. Januar 16 h Peter Pan – Das Musical
Präsentiert von: Liberi – Theater für Kinder

Sa. 16. Januar 20 h Ohnsorg Theater Hamburg präsentiert:
„Tratsch im Treppenhaus“
Lustspiel von Jens Exler mit Ohnsorg-Star
Heidi Mahler in der Paraderolle der Meta Boldt

So. 31. Januar 14 h Kinderfasching

So. 14. Februar 19 h Hagen Rether „LIEBE!“

Do. 18. Februar 20 h 50 Jahre Mundstuhl – Jubiläumsprogramm
„Mütze-Glatze! Simply the Pest“

Sa. 27. Februar 20 h URBAN DANCE MACHINE
Disco, Dance und Musicshow der Superlative

Sa. 05. März 20 h Let’s Burlesque!
DAS ORIGINAL Die sinnlich-sündige Show-
Senation

EVI & DAS TIER und ihre Band THE GLANZ erobern die Bühne. Ein rauschendes Fest sinnlich-sündiger Lebensfreude!

Di. 08. März 15 h Pippi Langstrumpf
Turbulentes Theaterstück. Ein Muss für alle großen und kleinen Pippi-Fans ab 5 Jahren

Fr. 11. März 20 h Schöne Mannheims „Hormonyoga“
Musik-Kabarett-Programm mit geballter Frauenpower

Mi. 20. April 20 h Die Schöne und das Biest
Das beliebteste Familien-Musical aller Zeiten.

Mi. 27. April 20 h Simon & Garfunkel Revival Band
„Feelin‘ Groovy“

Mi. 25. Mai 20 h MÉRCI CHERIE
Die schönesten Lieder und Chansons von Udo Jürgens
Das Konzert-Highlight mit 4 Originalstars aus dem
Musical „Ich war noch niemals in New York“

Stand: 18.12.15 / Änderungen und Druckfehler vorbehalten

#Neujahrskonzert der #Mozartgesellschaft #Schwetzingen am 1.1.2016

Mozartgesellschaft Schwetzingen e. V.

01.01.2016 Festliches Neujahrskonzert

Freitag, 1. Januar 2016
20.00 Uhr Rokokotheater Schloss Schwetzingen

Festliches Neujahrskonzert

Philharmonie Baden-Baden
Solistin: Anna Werle, Mezzosopran
Dirigent: Pavel Baleff
Conférence: Arndt Joosten

pastedGraphic.pdf

Temperamentvoll und feurig!

Die richtige Dosis Schwung für das Neue Jahr und ein wenig verträumte Jahreswechselstimmung – das verspricht das festliche Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft Schwetzingen seit Jahrzehnten. 2016 ist es die musikalische Auftaktveranstaltung zur Eröffnung des Jubiläumsjahrs „1250 Jahre erste Erwähnung Schwetzingens im Lorscher Codex“.

Mit der Philharmonie Baden-Baden und der jungen Mezzosopranistin Anna Werle erwartet das Publikum ein fröhliches Melodienkarussell von Conradin Kreutzer über Gioacchini Rossini und Johann Strauß bis zu Albert Lortzing und Michail Glinka. Schwungvoll, galant und erwartungsvoll gelingt es so, das spannende neue Jahr gebührend zu begrüßen. Temperamentvoll und feurig wird es allemal!

Die junge Mezzosopranistin Anna Werle absolvierte ein Gesangsstudium bei Prof. Robert Gambill an der Universität der Künste Ihrer Heimatstadt Berlin, das sie 2012 mit Auszeichnung abschloss. Meisterkurse u.a. bei Montserrat Caballé, Lorenzo Regazzo oder der Opera Academy von Grace Bumbry runden ihre Ausbildung ab. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin erhielt beim Internationalen Gesangswettbewerb Velluti den Preis für die schönste Mezzosopranstimme. Anna Werle ist festes Ensemblemitglied am Landestheater Detmold. 2014 war sie in einem Galakonzert im Rahmen der Olympischen Winderspiele in Sotschi zu hören.

Arndt Joosten ist bei den Baden-Badenern eigentlich der Orchestermanager, spielt jedoch an diesem Abend den Conférencier und führt mit vergnüglichen Zwischenbemerkungen durchs Programm.

Die Baden-Badener Philharmonie ist das älteste kommunale Orchester Baden-Württembergs; bereits im 15. Jahrhundert sind Anfänge eines festen Klangkörpers in Baden-Baden nachweisbar. Ein Blick auf Details dieser Orchestergeschichte lohnt sich ebenso wie ein Blick in ihre Gästebücher, die sich heute wie ein „Who’s who“ der Musikgeschichte lesen. Von Franz Liszt über Pablo Casals bis zu Placido Domingo traf sich die musikalische Weltspitze auf den historischen Bühnen Baden-Badens. Dirigenten wie Wilhelm Furtwängler, Bruno Walter, Otto Klemperer u.v.a.m. setzten musikalische Glanzpunkte, auch Johann Strauß dirigierte das Orchester etliche Male in Baden-Baden. Seit 2007 ist Pavel Baleff Chefdirigent des Orchesters.

Änderungen vorbehalten!
Preise: Euro 17,50 / 36,20 / 41,70 / 46,10
50% Ermäßigung für Schüler und Studenten (Ausweisvorlage)

Änderungen vorbehalten!
Preise: Euro 17,50 / 36,20 / 41,70 / 46,10
50% Ermäßigung für Schüler und Studenten (Ausweisvorlage)

Kartenvorverkauf

  • Schwetzinger Zeitung Kartenservice 06202 – 205 205

Carl-Theodor-Straße 1, 68723 Schwetzingen

  • Rhein Neckar Ticket 0621 – 10 10 11

P3, 4-5, 68161 Mannheim

  • Zigarren Grimm, Heidelberg 06221 – 20909

Sofienstraße 11, 69115 Heidelberg

  • Rhein-Neckar-Zeitung 06221 – 519 1210

Neugasse 4-6, 69117 Heidelberg

www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de

  • Tickethotline und Versand 01805 – 700 733

Weitere Informationen

  • Mozartgesellschaft Schwetzingen

Tel.: 06202-3364 und 56 606

Januar-Event-Highlights in der THERMEN & BADEWELT #SINSHEIM

Januar-Event-Highlights in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM:
Textilfreie Erlebnis-Events „Märchenwelten“ am 1. und 15. Januar 2016
NEU: Internationales Saunafest vom 29. bis 31. Januar 2016

Unter dem Motto „Märchenwelten“ startet die THERMEN & BADEWELT SINSHEIM in das Jahr 2016. Am 1. und 15. Januar können Saunaliebhaber und Wellnessfreunde bei den textilfreien Erlebnis-Events von 18 bis 1 Uhr ihre Kindheitserinnerungen aufleben lassen. An beiden Abenden führen die Musicaldarsteller Jan Schuba und Ellen Kärcher musikalisch durch das Programm und interpretieren bekannte Märchen von Disney. Hinnerk Schichta wird märchenhafte Kompositionen aus Musik, Tanz und Jonglage präsentieren. Painterin Melanie zaubert auf Wunsch feenhafte Glitzertattoos auf die Haut und Märchenerzählerin Suriya entführt in märchenhafte Fantasie- und Traumwelten.

Außergewöhnliche Aufgusskreationen wie der „Hänsel und Gretel“-Aufguss in der Koi-Sauna, der „Rapunzel“-Aufguss im Hünenring oder der
„Rotkäppchen“-Aufguss im Wiener Kaffeehaus bieten für alle Saunagänger ein Saunaerlebnis der Extraklasse. Wohltuende Salz- und Zuckerpeeling- Anwendungen runden das Angebot ab.

Das Palmenparadies mit der großen Lagune und den Gesundheitsbecken mit Sole, Calcium/Lithium und Selen ist an diesen beiden Freitagen ab 18 Uhr textilfrei zu nutzen. Ab 18.30 Uhr wird der Tarif Vitaltherme & Sauna aufgebucht.

Richtig heiß wird es ab Januar jeweils am letzten Wochenende im Monat. Dann werden Aufgussmeister aus aller Welt beim „internationalen Saunafest“ die komplette Bandbreite an Aufgüssen – vom klassischen Relax-Aufguss bis hin zum Show-Aufguss präsentieren. Vom 29. bis 31. Januar sind die bayrischen Aufgussmeister Sabine Rauh und Jana Drechsel aus der Partnertherme Erding zu Gast. Im Februar erwartet die Therme fünf Saunameister aus Dänemark.

Hinweis: Bitte beachten Sie die Sonderöffnungszeiten in den Weihnachtsferien

Tipp: Mitmachen & Gewinnen beim großen Gewinnspiel
Die THERMEN & BADEWELT SINSHEIM und Wikinger Reisen verlosen bis zum 31.3.2016 eine fantastische Gesundheitsreise in die Toskana. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.badewelt-sinsheim.de/toskana.

Kostenfreier Kinderworkshop in den Reiss-Engelhorn-Museen: Weihnachten bei den Enten der DUCKOMENTA

Ein kostenfreier Workshop für Kinder steht am Samstag, den 19. Dezember 2015 auf dem Programm der Reiss-Engelhorn-Museen. In Kooperation mit der Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. gibt es eine spannende Aktion zur aktuellen Sonderausstellung „Die DUCKOMENTA“. Während ihre Eltern die Weihnachtseinkäufe erledigen, tauchen Mädchen und Jungen ab 6 Jahren in die faszinierende Welt der Enten ein. Sie erfahren, wie in der Entenwelt Weihnachten gefeiert wird und gestalten anschließend ihren eigenen Weihnachtsbaumschmuck im Entenlook. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist an der Kasse im Museum Weltkulturen D5. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Die DUCKOMENTA“ entführt in ein Paralleluniversum, das von Enten bevölkert wird. Es gibt ein überraschendes Wiedersehen mit weltberühmten Funden der Archäologie und Werken der Kunst- und Kulturgeschichte – alle augenzwinkernd neu interpretiert mit Entenschnabel. Hinter der amüsanten Umdeutung der Weltgeschichte steckt die Berliner Künstlergruppe interDuck.

www.duckomenta-mannheim.de

Sa 19.12.2015 | 14 – 16 Uhr | Museum Weltkulturen D5 | Treffpunkt: Kasse | für Kinder von 6 bis 12 Jahren | Eintritt frei | keine Anmeldung erforderlich