8. #Wein im #Park – #Hutter im Schloss – 3.10.in #Weinheim

8. „Wein im Park“ – Feiertag der Weinfreunde

Am 3. Oktober: Weingenuss pur auf der Terrasse von „Hutter im Schloss“

Am Freitag, den 3. Oktober treffen sich die Liebhaber des edlen Rebensaftes. Auf der Terrasse bietet „Hutter im Schloss“ erlesene Weine zur geselligen Verkostung an. Von 14 bis 19 Uhr kann der Weinkenner die Spitzenprodukte von über einem Dutzend Winzern und Weinhändlern genießen. Das Weinheimer Restaurant hat einen exzellenten Ruf auch als besonderer Ort für besondere Weine. Die Weinszene kommt besonders gerne zu Jan Hutter an die Bergstraße. Die Verbindung von mediterranem Ambiente, beschwingter Gastlichkeit und Genuss ist einmalig. Diese Mischung zieht alljährlich Weinfreunde aller Generationen in den Schlosspark.

Die Bandbreite der vertretenen Weingüter geht dabei vom vielversprechenden Nachwuchs bis zu den festen Größen des deutschen Weins. Die Stars des diesjährigen Weingenusses sind natürlich wieder die Riesling- und die Burgunderweine. So setzt auch das Weingut Fusser aus Niederkirchen auf „Rot/Weiß“. Sein „Zungenschnalzer“ ist allerdings ein Muskateller Dem Weingut Mehling aus Deidesheim liegt vor allem an der Betonung der arten-typischen Unterschiede der Weine. Das Weingut Duijn reist aus Bühl an. Die Spezialität sind Spätburgunder im biodynamischen Anbau, zum Teil bei Mondschein geerntet. Das Weingut Battenfeld-Spanier aus Bodenheim ist ebenfalls eine der Top-Adressen. Seine Silvaner, Riesling, weiße und rote Burgunder-Sorten gehören zu den Stars des südlichen Wonnegaus. Das Weingut Bimmerle liegt in der Ortenau. Die Riesling- und Burgunder Weine werden selbst in China geschätzt.

Die Vertreter unserer sonnigen Genussregion „Badische Bergstraße“ werden selbstverständlich nicht fehlen. Der langjährigen Partner des Restaurants, die Winzergenossenschaft Schriesheim, präsentiert das komplette Repertoire. Es reicht von Qualitätswein bis zur exklusiven Spätlese.

Eine besondere Bereicherung von „Wein im Park“ sind in diesem Jahr “Fürsten“ unter den Winzern.. Das Weingut Herzog von Württemberg präsentiert wahrlich königliche Weine – vom klösterlichen „Maulbronner Eilfingerberg“ bis zum „Mundelsheimer Käsberg“. „Highlights“ sind sicherlich auch vom Weingut Reichsgraf und Marquise zu Heensbroech zu erwarten. Es kann auf eine alte Weinbautradition seit dem 13. Jahrhundert zurück blicken. Unter Kennern sind vor allem die Weiß- und Grauburgunder sowie die Auxerrois Weine aus dem Kraichgau“ geschätzt.

Das Festival des guten Weines ergänzen die Weinhändler. Das Weinhaus „Vinsur“ wurde als bester Weinfachhändler 2011 ausgezeichnet. „Ich trinke meine Weine selbst gerne!“ verrät der Besitzer sein Geheimnis. „My Vineo“ – der Franzose aus dem Rhonetal lebt schon einige Jahre an der Bergstraße. Seine Weine kommen aus dem Süden Frankreich und haben in der Kurpfalz viele Freunde.

Luis Hernández vertritt Spanien. Der sympathische Iberer ist schon seit Jahren der Garant für hervorragende rote Spanier bei Hutter – ein alter Bekannter. Für die jungen Cocktail-Fans präsentiert „Wein im Park“ „Pussanga“. Das In-Getränk aus Peru verbindet den Dschungel Südamerikas mit dem Lebensgefühl der exklusiven Clubs.

Der „Weingipfel“ auf der Terrasse von „Hutter im Schloss“ kostet 19,- € pro Person. Zur Stärkung werden „Wein im Park-Bissen“ gereicht. Sie sind ebenso im Preis enthalten wie das Mineralwasser. Bei zu „schlechtem“ Wetter findet die Weinverkostung im Restaurant statt.
http://www.hutter-im-schloss.de/

Bildunterschrift:

Auch in diesem Jahr wird „Wein im Park“ wieder am 3. Oktober zum Treffpunkt der Weinfreunde werden. Die besondere Kombination aus mediterraner Atmosphäre und Spitzenweinen begeistert immer wieder die Weinliebhaber aller Generationen.

#Brühl präsentiert Jubiläumprogramm von Viktor & Viktoria am 23.1.

Freitag, den 23. Januar 2015, 20.00 Uhr,
FESTHALLE BRÜHL

Viktor & Viktoria
präsentieren
25 Jahre Viktor Viktoria – „Traumland der Phantasie“
Das Jubiläumsprogramm

Lassen Sie sich entführen aus dem grauen Trott des Alltags in die bunt schillernde Welt zwischen Schein und Sein.
Glitzernde Kostüme, Live-Gesang, blitzschnelle Verwandlungen, Parodien, Illusionen und hervorragende Komik sind Garanten für ein unvergessliches Showspektakel.

Reisen Sie mit uns in das farbenprächtige Traumland der Phantasie und genießen Sie Travestie und Entertainment vom Feinsten.

Eintritt: € 15,- bis € 21,- ; AK + 3,-
(Einzelplatznummerierung)
Saalöffnung: 19.15 Uhr

#Holiday #Park #Achterbahnen mit European Star Award ausgezeichnet

Holiday Park-Achterbahnen mit European Star Award ausgezeichnet

Holiday Park Haßloch und Schwesterpark Plopsaland De Panne konnten bei der Award-Verleihung durch die europaweit führende Fachzeitschrift „Kirmes & Park Revue“ in mehreren Kategorien Preise entgegen nehmen.

Nachdem die „bigFM Expedition GeForce“ in diesem Monat bei den „Golden Ticket Awards“ bereits den Rang der besten Stahlachterbahn Europas erreichte, konnte sie auch bei den„European Star Awards“ einen guten zweiten Platz in der Kategorie „Beste Stahlachterbahn Europas“ erobern. Doch auch eine zweite Achterbahn im Holiday Park erhielt eine Auszeichnung, die europaweit einzigartige Neuheit „Sky Scream“.

Der spektakuläre Launch Coaster wurde im Juli 2014 offiziell eröffnet und feierte seinen Einstand auf Platz 3 in der Kategorie „Beste europäische Neuheit 2014“. Der 55 Meter hoheStahlriese katapultiert Wagemutige unter anderem dreimal hintereinander mit bis zu 100 km/h in die Luft.

Die Zeitschrift „Kirmes & Park Revue“ verlieh bereits zum dritten Mal in Folge den renommierten „European Star Award“. Grundlage ist die Entscheidung einer 32köpfigen unabhängigen Jury. Der Award soll außergewöhnliche Leistungen in der Freizeitparkbranche in den Fokus stellen.

Plopsaland De Panne, der an der belgischen Küste gelegene Schwesterpark, überzeugte mit seiner Familienfreundlichkeit und konnte in den Kategorien „Bester europäischer Familienpark“ und „Beste europäische Familienattraktion“ punkten.

Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsagruppe, ist zufrieden mit dem guten Ergebnis, das Plopsa erreichen konnte. „Das ist eine Belohnung für unsere Arbeit. ‚Sky Scream‘ ist eine europaweit einzigartige Achterbahn. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung. Es ist auch deshalb eine Ehre, weil gleich zwei Parks der Gruppe Preise verzeichnen konnten.“

#Worms: Öffentliche #Führung #Liebfrauenkirche – #Gotik im #Weinberg am 28. Sep tember

„Gotik im Weinberg“

Gästeführung zur Liebfrauenkirche am 28. September

WORMS. Wer mehr über den faszinierenden Kunst- und Baustil Gotik erfahren möchte, hat jetzt wieder die Gelegenheit. Die Interessengemeinschaft Wormser Gästeführer bietet in Zusammenarbeit mit der Tourist Information die beliebte Gästeführung „Liebfrauenkirche – Gotik im Weinberg“ an. Immer am vierten Sonntag im Monat um 14 Uhr – so auch am 28. September – findet die öffentliche Führung statt.
Der Treffpunkt ist vor der Liebfrauenkirche, Tickets zu € 6,00 können direkt beim Gästeführer erstanden werden. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.