#Stadthalle #Hockenheim #KINDERFASCHING

Hereinspaziert, wo Spaß passiert: Super-Faschingsfete in der Stadthalle Hockenheim

Jede Menge Programm und Action wartet auf alle großen und kleinen Narren und Närrinnen.

Die fünfte Jahreszeit ist nicht nur für die Erwachsenen eine besondere Zeit. Auch die Kinder freuen sich, wenn sie sich verkleiden dürfen und die Welt ein bisschen Kopf steht.
Am Sonntag, 23. Februar 2014 lädt die Stadthalle Hockenheim alle kleinen Prinzessinnen, Ritter, Cowboys, Indianer, und natürlich alle anderen Faschingsfreunde zum Kinderfasching ein. Um 13.00 Uhr öffnen sich die Türen. Ein buntes und abwechslungsreiches Animationsprogramm wird für die richtige närrische Stimmung sorgen.
Verschiedene Hüpfburgen von groß bis klein laden zum Springen und Tollen ein.
Etwas ruhiger für die Kleinen dreht das Nostalgiekarussell seine Runden.
Mister Kunterbunt unterhält auf der Bühne mit vielen neuen Kunststücken,
und begeistert mit tollen Zaubertricks. Es wird mit ihm gelacht und gesungen, und
die eigenen Zirkusfähigkeiten können getestet werden, z.B. beim Teller-Jonglieren oder Balancieren.
Mit ihrem kunterbunten Programm aus Clownerie, Zauberei und Musik möchte auch Clown Julchen Humor und Heiterkeit in die Kinder-Faschingsfete bringen –und das so viel es nur geht. Ihre Botschaft: LACHEN! Schließlich gibt es nichts schöneres, als seine Mitmenschen herzhaft zum Lachen zu bringen… getreu ihrem Motto: „…immer ein Lächeln im Gesicht“

Verschönern lassen kann man seine Verkleidung durch professionelles Kinderschminken,
die tanzbeinschwingenden Jugendgarden der HCG und des C.C. Blau Weiss zeigen ihr närrisches Können.
Der alljährliche Höhepunkt der Fete ist die traditionelle Prämierung der schönsten Kostüme.

Der Faschingsspaß für die ganze Familie!

Information: Der Eintritt kostet für 1 Erwachsenen und 1 Kind 7,00 Euro zusammen , jede weitere Person 2,00 Euro z. B. das Familienticket (2 Erw. + 2 Kinder) 11,00 Euro. Einzeln zahlen Erwachsene 3,00 Euro und Kinder 4,00 Euro. Die Tickets sind an der Tageskasse erhältlich, kein Vorverkauf. / lj

#Hessentag #Party im Festzelt mit Jürgen #Drews #Mickie #Krause #Loona #voXXclu b und #Rico #Bravo

Die Hessentags-Party-Nacht im Festzelt
Am 6. Juni stehen Jürgen Drews, Mickie Krause, Loona,
voXXclub und Rico Bravo auf der Bühne

PRESSEMITTEILUNG270114Partynacht.pdf

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/Stadt.Bensheim

HESSENTAG BENSHEIM
HERRLICH HESSISCH
06. – 15. JUNI 2014
www.hessentag.de

#Veterama 2014 in #Hockenheim

VETERAMA mit dem Startplatz 1 in Hockenheim 2014

  • Europas größter Oldtimermarkt für Auto + Motorrad vom 28. bis 30. März 2014
  • Das Veranstaltungsgelände „Hockenheimring“ wird zum Mekka für die Old- und Youngtimer-Szene
  • Rahmenprogramm auf der Strecke
  • Ein Insiderticket (3Tagesticket) ermöglicht den Eintritt bereits am Freitag, 28. März 2014
  • Ticketvorverkauf online ist möglich

Veterama beginnt 2014 mit einem ganz besonderem Event: Im März starten wir auf dem Hockenheimring. Das Mekka für Auto + Motorradenthusiasten im Old- und Youngtimersegment.
Der Umzug von Ludwigshafen nach Hockenheim im vergangenen Jahr hat sich als Fortschritt für die Old- und Youngtimerszene bewiesen. Der Kreis der VETERAMA Teilnehmer hat sich nochmals enorm vergrößert.

In Deutschland gibt es derzeit rund 6,5 Millionen Old- und Youngtimer. Youngtimer, die zwischen 15 und 29 Jahre alt sind und Oldtimer, die 30 Jahre und noch älter sind.
Der Bestand von Klassischen Fahrzeugen ist in den vergangenen 5 Jahren kontinuierlich gewachsen. Ein Teil der Fahrzeuge ist im Besitz von enthusiastischen Sammlern. Andere fahren mit dem etwas älteren Fahrzeug regelmäßiger. Dann gibt es noch diejenigen, die das klassische Fahrzeug als Lifestyle Symbol einsetzen um sich von der Masse abzuheben. Alle dieser drei Personenkreise benötigen Ersatzteile um ihr Fahrzeug am Laufen zu halten und es zu pflegen. Der Sammler gibt hierfür weitaus mehr Geld aus, als der Personenkreis, der das Fahrzeug täglich nutzt bzw. es als Lifestyle Produkt angeschafft hat. Alle drei: Fahrer, Sammler und der Individualist benötigen Teile und Zubehör.
Also genau das was VETERAMA zu bieten hat. Deshalb ist VETERAMA der Dauerbrenner, wir bringen das Zielpublikum zum Käufer und umgekehrt.

Die idealen Bedingungen des Geländes am Hockenheimring tragen zur Vielfältigkeit des Marktes und der Stimmung bei. So haben wir jetzt endlich auch die Möglichkeit Händlern, zu Präsentationszwecken oder Neueinführungen von Produkten, sowie Anbietern mit hochwertigen Fahrzeugen im Glaspavillon mitten im Fahrerlager ein tolles Ambiente zu bieten. Händler aus der ganzen Welt haben sich zahlreich angemeldet.
Der Marktplatz für den Komplettfahrzeugverkauf bietet eine vielfältige Auswahl. Die Stände sind in reine Auto-, Motorrad- und gemischte Areale eingeteilt, das dient zur besseren Orientierung.
Gute Verkehrsanbindungen, ausreichend Parkplätze, Campingplätze direkt am Veranstaltungsgelände, fester Boden, überdachte Plätze und nicht zuletzt die einmalige Atmosphäre des Hockenheimrings – ideal für VETERAMA.

In diesem Jahr werden wir mit einem kleinen Rahmenprogramm auf der Rennstrecke starten, das allerdings nicht im Mittelpunkt stehen soll. Lassen Sie sich überraschen.

Im Jahr 2015 wird VETERAMA Jubiläum feiern. 40 Jahre – und somit sind wir längst schon zum Oldtimer geworden. Auch wir pflegen unsere Motoren und ziehen Schrauben nach, reparieren kleinere Pannen (vor und während der Veranstaltung) Damit ist VETERAMA zum begehrtesten Oldtimer unter den Schraubermärkten geworden. Aber mehr zum Jubiläum dann im Jahr 2015.
WAS

Impressionen

pastedGraphic.pdf

pastedGraphic_1.pdf

pastedGraphic_2.pdf

pastedGraphic_3.pdf

#Wellness am #Valentinstag in der #THERMEN & #BADEWELT #SINSHEIM

Wellness am Valentinstag in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM

Am Valentinstag, Freitag, den 14. Februar dürfen sich verliebte Pärchen auf romantische Wohlfühlstunden im Südseeparadies in Sinsheim freuen. Ob prickelnde Überraschungsgeschenke, süße Verführungen, liebevolle Aufgusszeremonien oder verwöhnende Beauty- und Aktivanwendungen, ein Valentinstag in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM ist Garant für einen paradiesischen Urlaubstag für Körper, Geist und Seele.

Zahlreiche wohlklingende Aufgüsse, wie der Klangschalen Aufguss „Ying & Yang Verschmelzung zweier Seelen“ in der Koi-Sauna, der größten Sauna der Welt, der „Liebessturm im Hünenring“ oder der „Mon Cheri“ Aufguss im Wiener Kaffeehaus versprechen romantisches Saunabaden. Gäste, die die feuchte Hitze bevorzugen, werden vom Aktivteam im Dampfbad Vital mit einem pflegenden Rosenknospen Peeling oder der Erdbeermaske „frische Sünde“ verwöhnt. Und wer sich bei 34°C lieber im wohlig warmen Wasser treiben lassen möchte, kann das Angebot „Watsu für Pärchen“ testen.

„Watsu“ ist eine Kombination aus sanften Dehnungen aus dem Zen-Shiatsu und Tiefenentspannung im warmen Wasser. Der Therapeut steht dabei in brusttiefem Wasser und bewegt den Gast nach vorgegebenen Figuren und verbindet dabei die positiven Eigenschaften des Wassers mit den Grundlagen des Shiatsu. „Beim „Watsu für Pärchen“ geht es darum Paaren ein paar einfache Griffe zu vermitteln, sich im wohlig warmen Wasser gegenseitig auf den Händen zu tragen, gemeinsam zu entspannen, loszulassen und zu genießen“, so Reinhold Kriesche, Watsu Therapeut in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM.

Selbstverständlich sind am Valentinstag auch Singles herzlich willkommen. Denn so ein Tag ist ein guter Anlass sich selbst einmal zu belohnen und eine „ICH-Zeit“ zu nehmen. Und wer weiß, ob sich bei einem fruchtigen Cocktail „True Love“ oder „Lovestory“ an einer der beiden Poolbars nicht ein interessanter Flirt ergibt.

TIPP: Geschenk Tipp zum Valentinstag

Ein Gutschein der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM ist ein liebevolles Geschenk zum Valentinstag. Zusammen mit einem romantischen Massage- oder Pralinenherz wird ein Gutschein für das Spa Juwel Saunaparadies, das Palmenparadies oder die Massageperle zu einem schönen Geschenk.

Gutscheine oder weitere Infos unter www.badewelt-sinsheim.de

#Deidesheim Vereinigung von Pulsschlag und Rhythmus: Centr4l mit Gast Dominik Dlask

Was macht eine gute Band aus? Musikalität, Text- und Betriebssicherheit, Vielseitigkeit, Erfahrung, . . . ?!
Zugegeben, es ist mehr als Singen oder Instrumente spielen. Es ist die Leidenschaft, die Hingabe, es ist die Vereinigung von Pulsschlag und Rhythmus, es ist der Spaß und die Freude an Tönen, an Klangwelten und Kompositionen – es ist der Mensch!
Kein gewöhnlicher, eher einer, dessen Zellen eine Notenform haben. Man kann es nicht unbedingt sehen, aber hören! Und spüren. Und sogar fühlen, weil es mitreißt und bewegt.
Genau das verkörpern die vier Jungs der Café Central Hausband, Centr4l. Ob Pop, Rock, Soul, Techno oder Dance, sie zelebrieren, interpretieren und transportieren jeden einzelnen ihrer Coversongs direkt in das Herz – zart und geballt zugleich – in jedem Fall nachhaltig und perfekt, so dass man sich darin verliert.
Stefan Kahne (Bandleader, Gitarre+Gesang), Martin Greule (Schlagzeug+Gesang), Alex Gessner (Keyboard, Bass+Gesang)und Benny Penna (Gesang+versch. Instrumente) reißen mit, weil sie so sind, weil für sie eben Musik viel mehr bedeutet.

Auch wenn keine Beweise mehr nötig sind, sie liefern sie trotzdem und das mit immens viel Spaß und tollen Gästen. Am 06. Februar 2014 stehen sie mit Dominik Dlask auf der Bühne.

Im Alter von 7 Jahren beginnt Dominik Dlask seine musikalische Laufbahn mit dem Pianospiel und setzt so den Grundstein für seine Musikkarriere.
Nach 10 Jahren Pianounterricht entdeckt er eher zufällig sein Talent als Sänger und gründet kurz darauf sein erstes Bandprojekt, bei dem er zum ersten Mal Erfahrungen als Frontmann sammeln kann.

Ab 2005 folgen neue Bandprojekte wie „Groovin Connection“ und „Stadtaffen“. Sowohl auf Firmenfeiern, Messen aber auch Großraumclubs sorgt er mit seinen Mitmusikern und Gesangskollegen für Partylaune und ebenso emotionale Momente.

Nach erfolgreichem Bestehen des Abiturs widmet sich Dominik der Musik. Es folgen Engagements bei namhaften Bands der deutschen Coverszene (Dicken Kinder, The News, Groovin Affairs, Brass Machine, etc.) an.
Des Weiteren folgen Auftritte in Robinson- und Aldiana-Clubs auf den Kanaren, Portugal, Djerba, etc.

Seit 2011 ist er ebenso Sänger der erfolgreichen Formation „Right Staff Band“ und mit der „Michael Jackson Tribute Show“ und der mit dem Sony-Award ausgezeichneten „Robbie Williams Coverband“ auf Europas Bühnen unterwegs.

Neben seinen Auftritten mit Live-Band arbeitet Dominik ebenso seit 2011 mit Europas bekanntestem MashUp-DJ „Ben Stiller“ a.k.a. „MashUp Germany“ zusammen.

2012 bewirbt sich Dominik bei dem innovativen TV-Format „The Winner Is…“ und schafft es unter tausenden von Mitbewerbern tatsächlich in die Show!

Sein Ehrgeiz hat sich gelohnt, denn mittlerweile zählt Dominik Dlask zu den gefragtesten Sängern der deutschen Coverszene und steht mit u.a. mit Künstlern von Sarah Connor, Herbert Grönemeyer, Söhne Mannheims, etc. auf internationalen Bühnen

Donnerstag, 06. Februar 2014 Eintritt: 6 Euro Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr

Café Central, Bahnhofstraße 11, 67146 Deidesheim, www.central-deidesheim.de

pastedGraphic.pdf

1. #Tanzbiennale #Heidelberg

Seit Beginn der Spielzeit 2012|13 hat das Theater und Orchester Heidelberg eine eigene Tanzsparte, mit Nanine Linning als Künstlerischer Leiterin und Chefchoreografin der neuen Dance Company Nanine Linning/Theater Heidelberg. Diese hat es sich zum Ziel gemacht, mit Vertretern der freien Tanzszene wegweisende Vorhaben umzusetzen, um den Tanz in Heidelberg und der Region zu fördern und weiter zu verankern.

Initiiert durch die TANZallianz, einer Kooperation zwischen Theater und Orchester Heidelberg und dem UnterwegsTheater Heidelberg, welche auch gemeinsam erst unlängst das Choreographische Centrum Heidelberg (CC) gründeten, findet in diesem Jahr erstmals die Tanzbiennale Heidelberg statt. Vom 21. Februar bis 02. März 2014 präsentiert die Tanzbiennale zehn Tage lang die Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes auf den Bühnen in Marguerre-Saal, Altem Saal, Zwinger1, Hebelhalle und Choreographischem Centrum. Auf dem Programm stehen dabei zahlreiche internationale und nationale Gastspiele, ein Kindertanztag sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Filmen, Workshops, Ausstellungen, Publikumsgesprächen und Partys. Einen Schwerpunkt bildet Tanz aus Baden-Württemberg, dessen geballte Tanzkraft im Rahmen einer Tanzgala am 01. März offenbart wird.

Das gesamte Programm und weitere Informationen finden Sie auch unter www.tanzbiennale-heidelberg.de.

Unsere nächsten Premieren, Wiederaufnahmen und Konzerte:

23.01. UN BALLO IN MASCHERA Marguerre-Saal
24.01. VALER SABADUS. GIOVANNI CARESTINI: BAROCKE HELDEN Rokokotheater Schwetzingen
25.01. AMOR IST MEIN LIED Schlosskapelle Schwetzingen
27.01. LEONCE UND LENA Alter Saal
01.02. SOLI DEO GLORIA Schlosskapelle Schwetzingen
02.02. PICCOLOKONZERT Zwinger¹
05.-06.02. 5. PHILHARMONISCHES KONZERT Stadthalle Heidelberg
06.02. THE BLACK RIDER Alter Saal

15.12.13-15.02.14 WINTER IN SCHWETZINGEN

21.02.14-02.03.14 TANZBIENNALE HEIDELBERG
28.-30.03.14 30 JAHRE KINDER- UND JUGENDTHEATER IM ZWINGER³

www.theaterheidelberg.de
Theaterkasse: 06221/ 5820 000

Besuchen Sie das Theater und Orchester Heidelberg bei

acebook

tanzbiennale_Flyer.pdf

THERMEN & BADEWELT #SINSHEIM Erlebnis-Saunanächte 7. und 21. Februar

Erlebnis-Saunanacht „Viva Südamerika“ am 7. und 21. Februar

in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM

Zur Erlebnis-Saunanacht „Viva Südamerika“ am 7. und 21. Februar entführt die THERMEN & BADEWELT SINSHEIM von 18 bis 1 Uhr Gäste auf den südamerikanischen Kontinent. Besucher dürfen sich auf lateinamerikanische Rhythmen, artistische Tanz- und Showdarbietungen und ein tropisches Beauty- und Aktivprogramm freuen.

Highlight des Abends ist der Auftritt des Fußballakrobaten und Balljongleurs Jacek. Der Mann, der mit dem Ball tanzt, ist mehrfacher Guinness-Weltrekordhalter. Nicht weniger akrobatisch präsentiert sich die Gruppe „Brasil Capoeira“ mit ihrer brasilianischen Kampfkunst- und Tanzshow. Gedrehte Sprünge, eingesprungene Tritte und Salti sowie heiße Trommelrhythmen zaubern südamerikanisches Lebensgefühl in die THERMEN & BADEWELT SINSHEIM. Musikalisch heizt „Speedy Gonzales“ das Palmenparadies ein und mit einem Cocktail an der Poolbar darf dann auch der Gaumen auf Urlaubsreise gehen.

Für tropisches Saunavergnügen sorgen die abwechslungsreichen Aufgüsse, wie „Samba de Janeiro“ in der Koi-Sauna, der größten Sauna der Welt, dem „Machu Picchu“ Aufguss im Hünenring oder dem „Tropicana-Aufguss“ in der Tropen-Sauna. Gäste, die sich ein wohltuendes Pflegeerlebnis für die Haut gönnen möchten, sind vom Aktivteam zu fruchtigen Passionsfrucht oder Zuckerhut Beautypeelings oder zur Kakao-Gesichtsmaske „Brazilian Beauty“ ins Dampfbad Vitalnebel geladen.

„Viva Südamerika“ – eine Rundreise durch Südamerika, die Möglichkeit für einen Freitagabend das Fernweh zu stillen und Lebensfreude und -energie für ein entspannendes Wochenende zu tanken.

Das Palmenparadies mit der großen Lagune und den Gesundheitsbecken mit Sole, Calcium/Lithium und Selen ist an diesem Tag ab 18 Uhr textilfrei zu nutzen.

TIPP: Wellness zum Valentinstag

Ein Gutschein der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM ist ein liebevolles Geschenk zum Valentinstag. Ein Valentinstag unter Palmen im Thermen- und Saunaparadies bedeutet Zeit für Zweisamkeit und Zeit für Körper, Geist und Seele. Zum himmlischen Entspannen laden die zahlreichen romantischen Relaxmuscheln in der neuen SKY LOUNGE ein.
Gutscheine oder weitere Infos unter www.badewelt-sinsheim.de