26. Brühler Weihnachtsmarkt am 17. und 18.12.2022 in und um die Villa Meixner in Brühl

26. Brühler Weihnachtsmarkt
Samstag, 17. Dezember – 14.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 18. Dezember – 11.00 bis 19.00 Uhr

„Und wenn das vierte Lichtlein brennt …“, erstrahlt die prächtige Villa Meixner in Brühl zum 26. Mal in besonders festlichem Glanze.

Im zauberhaften Ambiente des liebevoll geschmückten Jugendstilkleinods bieten 25 Künstler an beiden Tagen ihre exklusiven Erzeugnisse an. Das Kunsthandwerk auf hohem Niveau bringt nicht nur Kinderaugen zum Glänzen. Die Spannbreite reicht von handgemachtem Christbaumschmuck über hölzernes Kinderspielzeug, flauschige Teddys und liebevoll gearbeitete Tonfiguren bis hin zu filigranem Schmuck. Der stimmungsvoll illuminierte Garten bietet vorrangig dem kulinarischen Teil des Weihnachtsmarktes einen wunderschönen Rahmen. Das reichhaltige Speisen- und Getränkeangebot von süß bis deftig wird Ihren Gaumen verwöhnen. Ein Teil der Einnahmen aus dem kulinarischen Angebot ist für wohltätige Zwecke bestimmt.

Auf einer Bühne im Garten der Villa Meixner bieten die Musik- und Gesangsvereine aus der Gemeinde sowie die Betreuungseinrichtungen der Schulen ein vielfältiges, vorweihnachtliches Programm. Auch der Weihnachtsmann lässt es sich nicht nehmen, immer wieder bei Groß und Klein vorbeizuschauen. Für die Kinder wartet auch eine Kinderweihnachtsbäckerei sowie ein Kinderkarussell.

Das zauberhafte Weihnachten im Innen- und Außenbereich der Villa Meixner wird so über sämtliche Generationen hinweg zu einem stimmungsvollen Erlebnis für alle Sinne.

Herzlich willkommen!

Informationen:

Ort: Villa Meixner, Schwetzinger Str. 24, 68782 Brühl

Öffnungszeiten: Samstag 14.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 19.00 Uhr

Parkplätze auf dem nahegelegenen Messplatz!

Es gilt die aktuelle Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg
Rahmenprogramm

Samstag, 17. Dezember 2022, 14.00–19.00 Uhr

14.00 Uhr Eröffnung
14.00–18.00 Uhr Kinderbäckerei (Familie Gothe)
14.15 Uhr Weihnachtslieder mit dem Kinderchor der Jahnschule
15.00 Uhr Nikolausbesuch
16.00 Uhr Weihnachtliche Lieder mit Made4Music
17.00 Uhr Weihnachtslieder mit dem Männerchor der Chorgemeinschaft Brühl/Baden
18.00 Uhr Weihnachtliche Weisen des Alphornensembles „Die Badischen“

Sonntag, 18. Dezember 2022, 11.00–19.00 Uhr

11.00–18.00 Uhr Kinderbäckerei (Familie Gothe)
13.00 Uhr Weihnachtliche Einstimmung mit Kindern des Sonnenschein-Horts
14.00 Uhr Nikolausbesuch
15:15 Uhr Musikalische Unterhaltung mit der Klangfabrik Mannheim
16.15 Uhr Weihnachtliche Lieder mit dem Chor 4Tones
17:15 Uhr Weihnachtsmusik mit der Brühler Bläserakademie

Für das leibliche Wohl sorgt der Kulturfreundeskreis
unterstützt durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Brühl und den Rohrhöfer Göggeln.
Auf unserer Speisekarte finden sie einen kräftigen, himmlischen, hausgemachten Weihnachtseintopf
mit Nikolausknacker, Thüringer Bratwürste, Toasts und vieles mehr.
Ein duftender Glühwein und andere Getränke runden unser Angebot ab.

  • Der Erlös ist für mildtätige und soziale Zwecke bestimmt. –

Ein Besuch bei der Weihnachtsküche im Garten der Villa Meixner lohnt sich!

Für die Veranstaltung ist die Friedensstraße im Bereich der
Villa Meixner vom 15.12. bis 20.12.2022 gesperrt.
Parkplätze stehen auf dem benachbarten Messplatz zur Verfügung.

Weihnachtsbaumverkauf der Familie Fautz (Schwarzwald)
10.12.2022 von 10.00–16.00 Uhr
17.12.2022 von 10.00–16.00 Uhr
und am 18.12.2022 von 10.00–16.00 Uhr
auf dem Parkplatz in der Bahnhofstraße

#Hockenheimer #Advent 2022

HMV: Hockenheimer Advent vom 25. bis 27. November

Der 1. Advent steht vor der Tür und damit endlich wieder der Hockenheimer Advent.

Mit über 35 weihnachtlich geschmückten Holzhütten, die mit ihren kulinarisch, weihnachtlichen Essens- und Getränkeständen von Glühwein bis Waffeln keinen Wunsch offenlassen, bis hin zu kunsthandwerklicher Weihnachtsdekoration findet sich alles auf dem Marktplatz rund um den großen Weihnachtsbaum. Daneben steht, schon wie seit vielen Jahren, die transparente Weihnachtsbühne, die an allen drei Tagen und Abenden ein abwechslungsreiches Programm mit Hockenheimer Musik- und Gesangsvereinen, aber auch mit Rockklängen für alle etwas bietet, wie Dougie & the Blind Brothers oder AMOkoustic feat. Anna Minges. Wer wann spielt und auftritt kann auf der Homepage des Hockenheimer Marketing Vereins (HMV) oder auf den aushängenden Plakaten nachgesehen werden. „Wir haben uns in diesem Jahr zum ersten Mal dazu entschlossen keine 15.000 Hockenheimer Advents-Flyer mehr drucken zu lassen, sondern bieten dafür per QR-Code auf allen Plakaten das Programm und alle Infos rund um den Hockenheimer Advent an“, so der nachhaltige Gedanke der HMV-Geschäftsführerin Birgit Rechlin. In Bezug auf Weihnachtsbeleuchtung hat man sich ebenfalls Gedanken gemacht. Trotz der allgemeinen Energieeinsparung wird es in diesem Jahr eine Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen und zum Hockenheimer Advent geben. Soweit es ging wurde auf energiesparende LEDs umgestellt. „Da unser Hockenheimer Advent nur über drei Tage geht, haben wir entschieden wieder unsere stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung am Eingang, an allen Hütten und an der Bühne zu installieren. Ein Weihnachtsmarkt ohne Lichter, wäre für uns und alle Betreiber kein Weihnachtsmarkt. Es würde die Stimmung und die Besinnlichkeit auf das eigentliche Weihnachtsfest fehlen“, ergänzt Birgit Rechlin.

Eröffnet wird der Adventsmarkt am Freitag um 18:30 Uhr mit dem Hockenheimer Christkind, Lara Rembert, die in diesem Jahr zum ersten Mal live auf der Bühne steht und den Weihnachtsprolog sprechen wird. Die Begrüßung der Adventsmarktgäste übernehmen im Anschluss daran Oberbürgermeister Marcus Zeitler und der HMV mit den beiden Prinzessinnen, der Weinprinzessin aus Duttweiler Annika I. und der Rennstadtprinzessin von C.C. Blau Weiss Anna-Lisa I.

Neu in diesem Jahr ist der Kinderbereich in der Stadthalle am Samstag und Sonntag, mit der Weihnachtsbäckerei, dem Weihnachtsbasteln und dem Wunsch-Sternenbaum, betreut durch das Pumpwerk. Daneben wird das Christkind für das ein oder andere Foto für Klein und Groß bereitstehen und hat dazu für alle Kinder kleine Geschenke in Form von Schokonikoläusen aus fair gehandeltem Kakao. Im kleinen Saal der Stadthalle gibt es am Samstag um 15:15 Uhr und um 16:30 Uhr kostenlos für alle Kinder ab 4 Jahren das Weihnachtsstück „Weihnachten bei Opa Franz“ von dem Kinder- und Figurentheater Marotte. Am Sonntag stehen gleich 3 verschiedene Weihnachtsgeschichten und Märchenreisen für die ganze Familie auf dem Programm. Die Hockenheimer Partnerstadt Hohenstein-Ernstthal wird ebenfalls wieder ihre kunsthandwerklichen Schnitzereien aus dem Erzgebirge im Foyer anbieten. Im Außenbereich der Stadthalle gibt es neben den geschmückten Weihnachtsbäumen der Hockenheimer Kindergärten und Grundschulen, die Hütte der Stadthalle, einen Süßwarenstand, ein Kinderkarussell sowie weihnachtliche Ballons, die ein Kinderherz höherschlagen lassen.

Neben den Hütten auf dem Marktplatz und dem Kinderprogramm in der Stadthalle gehören der Innenbereich der evangelischen Kirche mit dem Kreativkreis und deren Verkauf von selbstgemachten Adventskränzen und Adventsdekorationen sowie die eigene Mitgliederausstellung des Kunstvereins Hockenheim in der Pestalozzi Schule im Eingangsbereich traditionell zum Hockenheimer Advent dazu. In diesem Jahr mit ihrer Jubiläumsausstellung: „20 Jahre Kunstverein Hockenheim“ mit denbesten Exponaten aus den letzten 20 Jahren. Die Feierstunde gibt es dazu am Samstag, den 26. November um 15:30 Uhr im Taste Hotel.

Eine weitere Neuerung werden unsere neuen Glühweintassen im Hockenheimer Weihnachts-Design sein, die für 4 EUR Pfand an allen Getränkeständen zu bekommen sind. Vorgestellt werden sie bereits ein paar Tage vor dem Hockenheimer Advent im Café Lato.

In der Zeit vom 21. bis 30. November ist das Parken auf dem Marktplatz nicht möglich.

Neue Öffnungszeiten:

Freitag 25. November von 17-21:30 Uhr
Samstag, 26. November von 15-21:30 Uhr
Sonntag, 27. November von 15-19:30 Uhr

#Ü30 #Deluxe @ #Heidelberger Schloss Sa. 12.11.2022

ES DARF WIEDER GEFEIERT WERDEN !!!

It´s time to celebrate!
One party night in Heidelberg.
In der großartigen Kulisse des weit über die Grenzen der Region bekanntem Heidelberger Schloss feiern wir mit euch in die coolste Ü30 Party der Region.
Wir präsentieren euch das Beste aus 3 Jahrzehnten Musikgeschichte.
Club Tunes und Dance Classics, die die Tanzflächen der Welt beweg(t)en.
★ MIXED DANCE MUSIC ALL NIGHT LONG
♫ It‘ s Disco Time
♫ DJ of the Night: Greg Silver
♫ The very best of clubmusic and all time favourites
Feiert mit uns zu legendären 90ern, groovigem RnB, aktuellen Charthits, House Classics und coolen House Beats.
Eine Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte der Clubmusik.
Ü30 Deluxe – das ist Musik für jeden Geschmack.
Wir versprechen Euch eine exklusive Party-Nacht in einer unglaublich tollen Location.
★ HINWEIS
Das Kartenkontingent ist limitiert. Daher empfehlen wir dringend den Vorverkauf zu nutzen.
★ U ODER Ü 30?
Wer unsere Events kennt, dem ist bekannt, dass auch U30er sehr gerne bei unseren Events feiern.
Daher sind alle Altersklassen ab 26 Jahren recht herzlich willkommen.
Ü30 DELUXE – der Treffpunkt für alle Partypeople “Ü und Around der 30″!
Also rein in das Party Outfit und Welcome zum Ü30 DELUXE Partyspecial.

★ TISCHRESERVIERUNG
Ihr möchtet gerne einen Stehtisch für den Abend reservieren?
Kein Problem.
Dies könnt ihr ganz bequem online machen.

★ ANFAHRT, PARKEN, BERGBAHN & CO.
> PARKEN
In 0,5 km Entfernung oberhalb des Schlosses sind über 100 öffentliche Parkplätze für PKWs.
★ ANFAHRT MIT TAXEN
Die Taxifahrer kennen sich gut aus. Demnach könnt ihr bequem in der Altstadt parken und mit Taxen den kurzen Weg auf das Schloss nehmen.
DON´T DRINK AND DRIVE!
★ HIGH HEELS INFO 👠
Für die Damenwelt:
Im Königssaal liegt Parkett aus.

★ EINLASS & DRESSCODE
Einlass ab 26 Jahren.
Dress to impress! It´s Saturday Night!
Ein gepflegtes Erscheinungsbild wird vorausgesetzt.
Wir freuen uns auf eine tolle Party mit euch.

#Oktoberfestparty im #Palatin #Wiesloch: Samstag, 15. Oktober

Wiesloch lebt auf in Blau-Weiß
O´zapft is! –Die Oktoberfestparty im Palatin mit dem Kooperationspartner Weldebräu
Wiesloch, 26. September 2022. Dirndl und Lederhosen im Herzen Wieslochs? Wer braucht da schon das Münchner Oktoberfest? Auch im Wieslocher Palatin wird nach urig-bayrischer Tradition gefeiert: Am Samstag, 15. Oktober ab 19.30 Uhr heißt es: „O`zapft is!“
Das Oktoberfest nach uriger bayrischer Tradition findet im Staufersaal statt. Die Partyband „Nachtstark“ bringt rockige Musik direkt aus dem Herzen Münchens auf die Bühne des Palatins. Stilecht mit Maß-Bier und Schmankerln aus der Palatin-Küche, LED-Light-Show und Biertisch-Fröhlichkeit wird dann nach Herzenslust gefeiert – und das alles mit dem Kooperationspartner Weldebräu aus Planckstadt/Schwetzingen, der sein kräftiges Märzen – das Kurpfalzbräu-Festbier – in die Gläser füllen wird. Mit dem Hammerschlag aufs Fassbier wird die Brauerei Welde dann das Oktoberfest im Palatin eröffnen.
Außer dem süffigen Gerstensaft und herzhafter Kulinarik werden zahlreiche weitere Angebote gemacht, die für Ausgelassenheit und beste Laune sorgen dürften. Denn mit stilechten Attraktionen wie „Hau-den-Lukas“, Rodeo-Reiten oder Wettmelken kommen auch Wiesn-Unerfahrene nicht umhin, tief in die bayrische Fest-Tradition einzutauchen. So lautet schließlich die Aufforderung, die Ärmel hochzukrempeln und zu zeigen, uns wer der/die Stärkste in Wiesloch ist. Freilich fließt auch das Maß-Bier und die typischen bayrischen Schmankerln machen die urige Atmosphäre perfekt.
Die Band Nachtstark ist DIE Kultband des größten Volksfestes der Welt und rockt jede Party, auf der sie spielt. Die fünf Musiker sind ein Garant für unvergessliche Stunden und ein absoluter Glücksgriff auch für das Oktoberfest im Palatin, bei dem Wiesloch zu bester Stimmung in Blau-Weiß auflebt.
Die Oktoberfestparty ist nur für Gäste ab 18 Jahren gestattet. Die Band spielt ab 20.30 Uhr.
Mit dem Rundum-Sorglos-Paket zum Preis von 25 Euro, das vor allem für Vereine oder Freundschafts-Cliquen interessant sein dürfte, sind eine Biertisch-Garnitur für 8 bis 10 Personen, ein Seite 2 von 4

Brezelständer pro Tisch und ein Maß-Bier pro Person inklusive. Buchungen unter e.kuczinski oder 06222-582 230.
Das Einzelticket ist ab 10 Euro zu haben (im Vorverkauf). An der Abendkasse kostet das Ticket 12 Euro. Die Tickets sind an der Theaterkasse des Palatins an der Hotelrezeption, unter www.palatin.de oder unter Telefon 06222-582-01 erhältlich. Die Theaterkasse ist von 10 bis 21 Uhr besetzt. Gerne nimmt auch das Kulturbüro unter Tel: 06222-582-640 Ticketbestellungen entgegen.

Leimener Wichtelpfad eröffnet

Leimener Wichtelpfad eröffnet
Große Freude bei kleinen und großen Spaziergängern

(mu 26.09.2022) Groß war der Andrang am Freitagnachmittag, dem 23. September 2022 am Waldsportplatz in Leimen, als „LeimenLegtLos“ offiziell den „Leimener Wichtelpfad“ eröffnete. Über 200 Interessierte, darunter auch zahlreiche Gemeinderäte, waren gekommen, um sich diese neue Attraktion im Leimener Stadtwald anzuschauen.

Yvonne Blesch, die zusammen mit Gaby Schlenker das Projekt initiiert hatte, zeigte sich in ihrer Begrüßung sichtlich gerührt über den großen Andrang. Dieser zeige, dass die Idee Anklang gefunden habe. Beiden sei wichtig gewesen, dass man seine Freizeit auch sehr schön in Leimen verbringen könne. 50 Mitstreiter haben an 30 Stationen, sprich Bäumen, liebevoll eine kleine Wichtelwelt entstehen lassen. Weitere 30 Bäume sind schon für neue Wichtelwohnungen reserviert. Gaby Schlenker stellte dann einzelne Stationen vor und lud zum Mitmachen ein, denn auch die Welt der Wichtel befindet sich in einem stetigen Wandel. Der Dank der beiden ging nicht nur an die zahlreichen Mitmacher, sondern auch an Förster Markus Reinhard für seine Mithilfe, die Stadtverwaltung, hier besonders an Birgit Zeitler, EDEKA Walter und dem Weingut Adam Müller für deren Unterstützung.

Oberbürgermeister Hans Reinwald, der zusammen mit Yvonne Blesch und Gaby Schlenker das Band durchschnitt und damit den Leimener Wichtelpfad auch offiziell eröffnet hatte, hatte zuvor den beiden Damen für ihre gute Idee und deren Umsetzung gedankt und seine Anerkennung für dieses bürgerschaftliche Engagement ausgesprochen.

Wer mitmachen und Wichteltüren, Mini-Gartenzäune und Baumverstecke für eine Phantasiewelt basteln will, ist herzlich willkommen. Es gibt nur 3 Regeln, die für die Teilnahme am Wichtelpfad bitte zu beachten sind:

– Meldet Euch bei uns per E-Mail wichtelpfad mit Namen, E-Mail-Adresse und der Baumnummer, die wir für Euch reservieren. Wir behalten uns vor, Wichteltüren oder ähnliches, die ohne vorherige Anmeldung angebracht werden, wieder zu entfernen.
– Nur an den mit Nummern gekennzeichnete Bäumen / Bereichen dürfen Wichtelbehausungen entstehen, da diese Bereiche auch verkehrssicherungstechnisch geprüft wurden. Die Nummern müssen an den Bäumen bleiben. Pro Baumnummer darf einer oder eine Gruppe zusammen etwas anbringen.
– Bitte verwendet zum Basteln nur Naturmaterialien (kein Plastik)

www.leimen.de

#Schloss und Schlossgarten #Schwetzingen: Wochenendführungen: Garten im Mondschein und barocke Tafelfreun den

Am Wochenende laden die Staatlichen Schlösser und Gärten zu zwei besonderen Führungen ein. Am Samstag, den 17. September um 20.00 Uhr erleben die Gäste bei „Dunkel war´s, der Mond schien helle“ den Schlossgarten in geheimnisvollem Dunkel. Beim Rundgang „Das große Fressen“ am Sonntag, den 18. September um 14.30 Uhr wird über die barocke Freude am Genuss erzählt. Eine telefonische Anmeldung für beide Veranstaltungen ist unter +49(0)62 21.6 58 88 0 erforderlich.

Dunkel war‘s, der mond schien helle
Am Samstag, den 17. September, entfaltet der Schlossgarten ab 20.00 Uhr für die Teilnehmenden der Sonderführung „Dunkel war´s, der Mond schien helle“ geradezu mystischen Zauber. Aus dem Dunkel der Boskette tauchen geheimnisvolle Umrisse auf. Die Skulpturen und Bauwerke wirken fremd und ungewöhnlich. Tiefdunkle Teiche spiegeln bei klarem Himmel den Mond. Die Gäste begegnen Gartenbewohnern, die bei Tag nicht zu sehen sind. Der Schein der Laternen zeigt Geschichte und Geschichten des Schlossgartens in ganz anderem Licht. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen trittsicheres Schuhwerk und unempfindliche Kleidung für diesen Rundgang.

Das grosse Fressen
Am Sonntag, den 18. September laden die Staatlichen Schlösser und Gärten zur besonderen Führung „Das große Fressen“ ein. Es geht um die barocke Freude am Genuss. Um 14.30 Uhr führt eine Küchenmagd die Gäste durch den Garten und erzählt von den exquisiten Tafelfreuden in der Sommerresidenz. Sie erläutert das höfische Tafelzeremoniell und die Tischsitten und berichtet von teilweise ungewöhnlichen Speisen, die auf den Tisch kamen. Die Gäste werden mit einem Augenzwinkern ausführlich in die höfische Tischkultur der damaligen Zeit eingeführt.

Service und Informationen
SONDERFÜHRUNGEN
Samstag, 17.09.2022, 20.00 Uhr
Dunkel war´s, der Mond schien helle
Mondscheinführung durch den Schlossgarten
Sonderführung mit Werner Zimmermann oder Maria Mayer

PREIS:
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

DAUER
1,5 bis 2 Stunden

TEILNEHMERZAHL
Maximal 25 Personen

INFORMATION UND ANMELDUNG
Telefonische Anmeldung erforderlich
beim Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 0
service

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

KARTENVERKAUF
Beim Referenten (nur Barzahlung möglich)

Sonntag, 18.09.2022, 14.30 Uhr
Das große Fressen
Barocke Tafelfreuden in der Sommerresidenz
Sonderführung mit Heide Roth-Bühler, Melanie Kastner, Lucia Thelen oder Dr. Birgit Maul

PREIS:
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

DAUER
1,5 bis 2 Stunden

TEILNEHMERZAHL
Maximal 25 Personen

INFORMATION UND ANMELDUNG
Telefonische Anmeldung erforderlich
beim Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 0
service

TREFFPUNKT
Schlossterrasse

KARTENVERKAUF
Schlosskasse

BESUCHSHINWEISE
Wir empfehlen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schlossgarten
27. März – 29. Oktober
Mo – So, Feiertag 09.00 – 20.00 Uhr

Schloss
Das Schloss ist ganzjährig geöffnet.
Die Innenräume sind nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

KONTAKT
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
Besucherzentrum Schlosskasse
Telefon +49(0)62 02.12 88 28
Telefax +49(0)62 02.12 86 65
info
www.schloss-schwetzingen.de
www.schloesser-und-gaerten.de

#Heidelberg #Sundowner im #Weingut Clauer

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freund(e)/innen des Heidelberger Weines,

am kommenden Samstag, den 10.09.2022 ab 16 Uhr feiern wir mit Euch das etwas „andere“ Weinfest, der Sundowner im Weingut Clauer.

Lasst Euch verzaubern bei atemberaubender Kulisse und exklusivem Sekt, Wein und Cocktails mit chilliger Musik von Sunset Groove.

Für Gaumenfreude sorgt Familie Zentsch wie: frische Austern, Lachsfilet im Buchenholz gegart, versch. Flammkuchen, Winzerspieß vom Grill und einiges mehr.

Da dieses Event im Außenbereich stattfindet und die Wetterlage für Samstag noch nicht eindeutig ist, informieren wir Euch am Mittwoch in der Hoffnung das sich das Wetter bessert.

Wir freuen uns jetzt schon auf Euer kommen.

Familie/ Weingut Clauer

Klicken Sie hier um sich aus dem Verteiler abzumelden.